Datenschutzerklärung

Mit den folgenden Datenschutzinformationen erläutern wir, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, wenn Sie uns auf https://www.tomocon.eu besuchen oder die über die Webseite bereitgestellten Dienste nutzen.

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzinformationen gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Änderungen unserer Leistungen darzustellen. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzinformationen regelmäßig zu lesen.

Die TOMCON Website wird auf einem internen Server des Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) betrieben. Das HZDR ist Koordinator des TOMOCON Projekts und ist ebenfalls für die TOMOCON Website verantwortlich.

Wir verwenden eine SSL-Verschlüsselung, sodass Ihre auf unserer Homepage eingesetzten Daten an uns verschlüsselt übertragen werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontaktinformation und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher
Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e. V.
Bautzner Landstraße 400
01328 Dresden
Telefon: +49 351 260 – 0
E-Mail: kontakt@hzdr.de

Datenschutzbeauftragter
Dresdner Institut für Datenschutz
Hospitalstraße 4
01097 Dresden
Telefon: +49 351 655 7720
E-Mail: dsb@hzdr.de

Datenverarbeitung

Protokollierung und Erstellung von Logfiles

Bei einem Zugriff auf https://www.tomocon.eu werden eine Reihe von technischen Daten protokolliert. Diese Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Es werden Ihre IP-Adresse, die aufgerufene URL, Ihre Browserkennung und Domain, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge sowie der erfolgreiche Abruf in einer Protokoll-Datei festgehalten. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zur Bereitstellung der Internetseite sowie zur Fehlerbehebung und Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen aufgrund eines berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Löschung der Logfiles erfolgt nach sieben Tagen.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Internetseite Cookies. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern.

Auf Grundlage des berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO kommen auf unserer Website technisch erforderliche Cookies zum Einsatz. Das berechtigte Interesse des HZDR besteht hierbei in der Gewährleistung von Benutzerfreundlichkeit, der Gewährleistung einer datenschutzkonformen Bereitstellung der Internetseite sowie einer uneingeschränkten technischen Funktionalität der Internetseite. Die Speicherdauer der Cookies beträgt einen Tag.

Des Weiteren kommen auf unserer Internetseite Cookies im Zusammenhang mit folgenden Diensten zum Einsatz:

YouTube

Innerhalb unseres Internetauftritts binden wir Videos von der Plattform YouTube ein. Bei dem Besuch unseres Internetauftrittes findet zunächst keine Übermittlung personenbezogener Daten an die unten genannten Diensteanbieter statt. Erst durch die Aktivierung der jeweiligen Inhalte per Klick wird zur Bereitstellung des Videos eine Übermittlung personenbezogener Daten (z. B. IP-Adressen oder browserbezogene Informationen) vorgenommen. Dies geschieht stets auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Weiterhin werden die Inhalte grundsätzlich so eingebettet, dass ein Setzen von Cookies durch die Diensteanbieter bereits im Vorfeld technisch unterbunden wird.  Sofern Sie jedoch auf der jeweiligen Plattform registriert sind, können darüber hinaus durch den entsprechenden Diensteanbieter weitere Datenverarbeitungen vorgenommen werden und Zuordnungen zu bestehenden Nutzerkonten stattfinden. Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch die Diensteanbieter finden Sie in den unten verlinkten Datenschutzinformationen:
Diensteanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
Konzernmutter: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Google Web Fonts

Auf unserer Webseite verwenden wir Google Fonts (Schriften). Diese werden bereitgestellt von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA;
Website: https://fonts.google.com
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Wir nutzen Google-Fonts zur einheitlichen Darstellung der Schriftarten in unterschiedlichen Browsern unserer Webseitenbesucher und zur technisch sicheren, wartungsfreien und effizienten Nutzung von Schriftarten, sowie unter Berücksichtigung möglicher lizenzrechtlicher Restriktionen für deren Einbindung. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Dateien (CSS, Schriftarten/Fonts) werden über die Google-Domains fonts.googleapis.com und fonts.gstatic.com angefordert. Laut Google erfolgen die Anfragen für Schriften separat von allen anderen Google-Diensten. Google beschränkt sich nach eigener Angabe nur darauf, Schriftarten bereitzustellen und wertet die Daten der Besucher nach eigenen Angaben nur aggregiert aus. D. h., die Summe aller Daten wird nur benutzt, um Statistiken zu erstellen (z. B. welche Schriftart wie oft benutzt wird). Dazu werden Nutzungsdaten (z. B. Interesse an Inhalten) sowie Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. Geräteinformationen und IP-Adressen), nach Google Angaben aggregiert, verarbeitet.

Verlinkung fremder Angebote

Wir verwenden Verlinkungen auf fremde Internetseiten sowie soziale Medien. Die Einbindung erfolgt so, dass bei einem Besuch unseres Internet-Auftritts keine Daten an die Anbieter der fremden Angebote übermittelt werden.

Bei einem Klick auf den jeweiligen Link oder Button gelangen Sie jedoch direkt auf das fremde Angebot. Dieses erhebt und verarbeitet Ihre Daten – insbesondere Log-Daten (u. a. IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem, zuvor aufgerufene Webseite, aufgerufene Seiten, Cookie-Informationen) – entsprechend den eigenen Nutzungsrichtlinien beziehungsweise Datenschutzerklärungen, welche Sie auf den jeweiligen Seiten einsehen können:

Wir empfehlen Ihnen, sich diese vor der Nutzung anzusehen. Bitte beachten Sie, dass sich die Datenschutzbestimmungen der Dienste regelmäßig aufgrund erweiterter Funktionalitäten o. Ä. aktualisieren oder ändern können. Auf Art und Umfang der Datenverarbeitung durch die Anbieter aufgrund Ihres Klicks haben wir keinen Einfluss. Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen.

Betroffenenrechte und Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Betroffene können jederzeit Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie gegebenenfalls Berichtigung oder Löschung beziehungsweise Einschränkung der Verarbeitung verlangen oder einer Verarbeitung widersprechen. Außerdem besteht zu ihren Gunsten ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus kann, sofern die Datenverarbeitung aufgrund einer Einwilligung durchgeführt wird, diese jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Zur Ausübung Ihrer Rechte steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter, das Dresdner Institut für Datenschutz unter dsb@hzdr.de (weitere Kontaktdaten unter www.dids.de) zur Verfügung. Darüber hinaus haben Sie gemäß Art. 77 DS-GVO ein Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn vermutet wird, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt.